Touristisches Verkehrskonzept Bad Eisenkappel /Železna Kapla

Touristisches Verkehrskonzept Bad Eisenkappel /Železna Kapla

Die Gemeinde verfolgt mit dem Konzept das Ziel, sanfte Mobilität zu fördern und die Parkraumbewirtschaftung des Ortskerns zu optimieren.

Die wichtigsten Maßnahmenvorschläge betrafen

  • ein Leitsystem für die Anreise der Obirhöhlenbesucher,
  • die Ausweitung der Kurzparkzone,
  • die Rad- und Fußwegbeschilderung rund um den Ortskern,
  • qualitative Verbesserungen des Rad- und Fußwegenetzes sowie
  • ein E-Bike-Konzept für den Tourismus.
Auftraggeber Gemeinde Bad Eisenkappel / Železna Kapla
Bearbeitungszeitraum 2012